Impressum

Dr. Hütter & Partner Partnerschaftsgesellschaft

eingetragen im Partnerschaftsregister Nr. 1831 des Amtsgerichtes Essen.
Ust-ID: 123/5054/0632


Rechtsanwalt Dr. Karl Heinrich Hütter, Partner
Rechtsanwalt Tobias Hütter, Partner

Bahnhofstraße 23
46145 Oberhausen

Telefon Zentrale: 0208 / 690 49- 3
Telefon Notariat: 0208 / 690 49 - 45
Telefax: 0208 / 690 49 – 52

Email: info@raehuetter.de
Email Notariat: notariat@raehuetter.de


Berufsbezeichnung Rechtsanwälte

Die Rechtsanwälte der Kanzlei sind nach dem Recht der Bundesrepublik Deutschland zugelassen.

Rechtsgrundlagen für die Berufsausübung sind:

- Bundesrechtsanwaltsverordnung (BRAO)
- Fachanwaltsordnung (FAO)
- Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG)

Alle berufsrechtlichen Regelungen können über die Homepage der Bundesanwaltskammer (www.brak.de) in der Rubrik Berufsrecht eingesehen werden.


Zuständige Kammer und Aufsichtsbehörde:

Rechtsanwaltskammer Düsseldorf
Scheibenstraße 7
40479 Düsseldorf

Telefon: 0211 / 49 50 20
Telefax: 0211 / 49 50 22 8


Berufsbezeichnung Notar

Die Berufsbezeichnung wurde in der Bundesrepublik Deutschland verliehen.

Rechtsgrundlagen für die Berufsausübung sind:

- Bundesnotarordnung (BNotO)
- Beurkundungsgesetz (BeurkG)
- Richtlinien der Rheinischen Notarkammer
- Dienstordnung für Notarnen und Notare (DNotO)
- Kostenordnung (KostO)

Alle berufsrechtlichen Regelungen können über die Homepage der Bundesnotarkammer (www.bnotk.de) eingesehen werden.


Aufsichtsbehörde:

Präsident des Landgerichts Duisburg
König-Heinrich-Platz 1
47051 Duisburg

Telefon: 0203 / 99 28 0
Telefax: 0203 / 99 28 44 4


Zuständige Kammer und Aufsichtsbehörde:

Rheinische Notarkammer
Burgmauer 53
50667 Köln

Telefon: 0221 / 25 75 29 1
Telefax: 0203 / 25 75 31 0


Haftungshinweis:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links.
Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Unverbindlichkeit von Auskünften:
Mündliche oder schriftliche Auskünfte, die außerhalb eines Mandatsverhältnisses erteilt werden, sind unverbindlich.

Anmerkung:
Die Anwälte der Kanzlei sind berechtigt, an allen Amts- und Landgerichten in Deutschland, am OLG Oberhausen sowie an Verwaltungs-, Arbeits-, Sozial- und Finanzgerichten aufzutreten.